M182 Naßfeld/Sonnleitn – Friaul

Hier geht’s zu den Bildern

Tagebuch

 

Übernachtung: Hotel Marcius, Sonnleitn, große Anlage, praktische Parkplätze für Motorrad in einer wohl ehemaligen Tennishalle, großes Zimmer, kleine Fenster, Essen ok, Preis Leistungsverhältnis auch.

Strecke:

25.05.

Kleiner Umweg nach Bad Tölz – Sylvenstein – Achensee – Zillertal – Gerlospass – Felbertauern – Gailbergsattel – Kötschach – Gailtal – Tröpolach – Naßfeld/Sonnleitn, 332km

26.05.

Naßfeldpasshöhe – Pontebba – Lanzenalm – Paularo – Ligosullo – Paluzza – Monte Zoncolan – Ovaro – Chiassis – Lauco – Vinaio – Buttea – Fusea – Moggio Udinese – Sella Cereschiatis – Pontebba – Naßfeld – Sonnleitn, 232km

27.05.

Wandertag im Naßfeldgebiet Richtung Trogkofel und über Treßdorfer Höhe zurück. Sehr praktisch direkt vom Hotel los und genau wieder da angekommen. Wanderparadies!

28.05.

Heimfahrt wie Anfahrt ohne Umweg,  317km

Gesamt 881km